Foto

Mailingliste

Füllen Sie die Formularfelder aus und Sie erhalten zukünftig regelmäßig Mailings zu den Aktivitäten rund ums Theater!
Diese Angaben werden in keinem Fall an Dritte weiter- gegeben oder für andere Zwecke verwendet.


Theater Ravensburg auch bei facebook


Theaterkasse, Zeppelinstr. 7 Öffnungszeiten : Do - Sa 17 Uhr - 20 Uhr und an allen Vorstellungstagen Tel. 0751-23364


Der neue Spielplan ab sofort online für September bis Dezember!

Foto

Spielplan9-12_2017web.pdf


Foto


Sie wollen einen Theaterbesuch verschenken? An unserer Theaterkasse bekommen Sie Gutscheine in allen von Ihnen gewünschten Geldwerten. Oder klicken Sie einfach hier und kaufen Sie den Gutschein online

Foto


Der Zuschauerraum verfügt über vier Rollstuhlplätze. Diese sind barierrefrei zugänglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.


Informationen finden Sie hier !

Foto


Studentenrabatt

Foto


Aktuelle News

Foto
Der letzte der feurigen Liebhaber
Freitag & Samstag, 22./ 23. September um 20 Uhr

weitere Aufführungen:

29. & 30. September


Komödie von Neil Simon

(The Last of the Red Hot Lovers) – Deutsch von Jessica Higgins

Barney Cashmans erotische Erfahrungen beschränken sich nahezu ausschließlich auf eine monogame, bislang 23-jährige Ehe mit seiner Highschool-Freundin Thelma. Jetzt, im Alter von 47 Jahren, möchte der Familienvater und Besitzer eines New Yorker Fischrestaurants endlich seinen Horizont erweitern und – ist es Torschlusspanik oder männliche Emanzipation? – einmal im Leben etwas Aufregendes erleben. Doch das ist leichter gesagt als getan! Möglicherweise ist der Schauplatz für die geplanten Seitensprünge ungünstig gewählt, nämlich die blitzsaubere Wohnung seiner Mutter, die ahnungslos für ein paar Stunden außer Hause weilt. Möglicherweise liegt es aber auch an Barneys zugegebenermaßen etwas unglücklichen Damenauswahl: Da gib es die forsche, Affären-gestählte Elaine, die neurotische Schauspielerin Bobbi und dann noch Thelmas abgrundtief deprimierte Freundin Jeanette... Wer weiß? Die Zuschauer erleben jedenfalls einen linkischen Verführungsversuch nach dem anderen und letztlich Barney Cashmans urkomisches, aber in jeder Sekunde grandioses Scheitern als dem letzten der feurigen Liebhaber.

 Die vielgespielte, intelligente und spitzzüngige Komödie aus der Feder des amerikanischen Unterhaltungs-Großmeisters Neil Simon („Barfuß im Park“, „Ein seltsames Paar“, „Sonny Boys“), 1969 in New York uraufgeführt, begeistert heute wie damals durch aberwitzige Dialoge, Situationskomik und genau jene Prise menschlicher Tragik, die einer wirklich guten Komödie zugrunde liegen muss.

 TICKETS online
22. September

23. September

Mit: Viola Heeß, Jutta Klawuhn, Ana Schlaegel und Markus Hepp

Regie: Karsten Engelhardt – Bühne: Werner Klaus – Kostüme: Mechthild Scheinpflug – Assistenz: Pauline Sterk

Foto
trödeln & grillen
Freitag, 06. Oktober ab 14 Uhr

Großer Flohmarkt - für das leibliche Wohl wird gesorgt!

ab 14 Uhr im Theaterinnenhof im Rahmen des Kulturstart Ravensburg am 6. Oktober

 

Wir brauchen Platz für Neues! In den letzten 30 Jahren haben sich in den Untiefen des Theaters Ravensburg viele verborgene Schätze, Kunst und Krempel, Kostüme, Perücken, CD-Player, Lichtpulte, Vorhänge, Schmuck, Kulissen, Möbel und Unmengen weiterer Dinge angesammelt von denen wir uns nun trennen wollen.

Kommen Sie zum Kulturstart im Theater vorbei und stöbern Sie in gemütlicher Runde auf dem Theater Innenhof. Gönnen Sie sich etwas vom Grill.

Sie haben zu Hause auch noch das eine oder andere "Schätzchen" liegen?
Aber keine Zeit oder Lust auf Flohmarkt oder Ebay-Kleinanzeigen? Melden Sie sich bei uns, nach vorheriger Absprache, nehmen wir gerne Ihre Flohmarktspenden entgegen. Egal ob Omas besonderer, selbstgebrannter Schnaps, der mitgebrachte Bananenlikör von der letzten Kubareise oder die Roy Black – Plattensammlung.

Wir verkaufen diese und Sie unterstützen damit Ihr Theater in Ravensburg.

Herzlichen Dank!

 

Ansprechpartner:

Tobias Bernhardt - 015785530740 – tobiasbernhardt@theater-ravensburg.de

Foto
5 Häuser. 1 Abend
Freitag, 06. Oktober ab 20 Uhr

Erneut starten Zehntscheuer, Jazztime, Theater, Figurentheater und Kulturamt gemeinsam in ihre Saison.
Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren öffnen an diesem Abend fünf Häuser ihre Türen und laden zu Theater & Konzerten.
Was erwartet Sie konkret?
Das Theater Ravensburg serviert „Überraschungseier“ – Improvisationstheater vom Trio Alex Niess, Jutta Klawuhn und Walter Metzger.

Ob Drama, Tragödie, Komödie und Comedy, das entscheiden Sie!

Die Zehntscheuer mischt Ecco DiLorenzo, der „Godfather des Munich Soul“ mit seiner sechsköpfigen Band auf. Satte Sounds sind garantiert und der Spaß lässt nie lange auf sich warten. Das Figurentheater Ravensburg zeigt „Irgendwie anders“ – ein Stück über die Freundschaft und das „anders sein“. Jazztime heizt mit United Vibrations dem Schwörsaal ein; eine junge angesagte Band aus London – ihr Stil „Afro-Jazz“. Frischen Wind, 100 % vokal, bringt das Kulturamt mit VOXID ins Konzerthaus. Die fünf Sänger ziehen mit modernem Pop, Funk, R&B, innovativem Songwriting und kreativen Covern das Publikum in ihren Bann.

Die Besucher haben an diesem Abend nicht die Qual der Wahl, niemand muss sich lediglich nur für einen Ort entscheiden.
Denn jede Stunde kann man aufs Neue an einer Veranstaltung teilnehmen.
Die circa 30-minütigen Programm-Sets beginnen jeweils um 20 Uhr und wiederholen sich dann im Stundentakt. Um 22 Uhr startet der letzte Block. Vorab erhalten die Zuschauer zusätzlich bei den Hausführungen in der Zehntscheuer und Konzerthaus einen Blick hinter die Kulissen. In allen Locations besteht die Möglichkeit, sich mit Getränken zu stärken, im Theatercafé und in der Zehntscheuer ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Der Ausklang des Abends findet als Party mit DJ Alex und DJ Asche im Theatercafé statt.
Starten Sie mit uns in die Ravensburger Kultursaison 2017/18!

Eintrittsbändel sind erhältlich bei Tourist Information, Theater Ravensburg

VVK 15,00 € erm. 12,00 €