Foto

Mailingliste

Füllen Sie die Formularfelder aus und Sie erhalten zukünftig regelmäßig Mailings zu den Aktivitäten rund ums Theater!
Diese Angaben werden in keinem Fall an Dritte weiter- gegeben oder für andere Zwecke verwendet.


Theater Ravensburg auch bei facebook


Theaterkasse, Zeppelinstr. 7 Öffnungszeiten : Do - Sa 17 Uhr - 20 Uhr und an allen Vorstellungstagen Tel. 0751-23364


Foto


Sie wollen einen Theaterbesuch verschenken? An unserer Theaterkasse bekommen Sie Gutscheine in allen von Ihnen gewünschten Geldwerten. Oder klicken Sie einfach hier und kaufen Sie den Gutschein online

Foto


Der neue Spielplan für April bis Juli 2017 ab sofort online

Foto

Spielplan4-5_2017_web.pdf


Der Zuschauerraum verfügt über vier Rollstuhlplätze. Diese sind barierrefrei zugänglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.


Informationen finden Sie hier !

Foto


Studentenrabatt

Foto


Aktuelle News

Foto
ELTERN - für Kinder nicht zu empfehlen
Mittwoch, 24. Mai um 20 Uhr

Ein Comedy- Waschgang von und mit Jutta Klawuhn und Alex Niess

Regie: Karsten Engelhardt

Elternliebe ist eine einmalige, unvergleichliche Art von Liebe. Vielleicht sind Eltern deswegen auch so einmalig schwer zu ertragen - für ihre eigenen Kinder ab deren Pubertät, für ihre Mitmenschen bereits ab Geburt der Kinder. Die Schauspieler Jutta Klawuhn und Alex Niess präsentieren Szenen über Eltern in freier Wildbahn. Wie überleben sie Elternabende ohne größere Schäden? Wer geht siegreich aus der Impfdiskussion hervor? Wie führt man eine glückliche Beziehung – trotz Kindern?
Erfahren Sie, warum auch Väter schwanger werden können und warum Mütter bei der Geburt unbedingt dabei sein sollten … Lernen Sie Mamas und Papas kennen, wie sie wirklich sind: Bis obenhin angefüllt mit Liebe, Aufopferungsbereitschaft und berauschenden Substanzen. Und stets bereit viel schmutzige Wäsche zu waschen, wenn es um das eine große Ziel geht: Nur das Beste für mein Kind!

Foto
Hitzefrei
Donnerstag, 25. Mai um 20 Uhr im Theatercafé

Hitzefrei - Lieder und Texte für die Menopause zwischendurch

 

Amüsante Geschichten und Lieder, eine Prise Gefühl - und ein großzügiger Schuss Albernheit: Sängerin Sabine Essich und Schauspielerin Jutta Klawuhn machen sich auf Entdeckungsreise in die „ zweite Lebenshälfte“. Was erwartet einen, wenn Falten statt Pickel einziehen, die Hitze einem nur so um die Ohren fliegt und die Hormone eher Last als Lust produzieren? Die aberwitzige Tour führt durch weibliche Abgründe und Höhepunkte, durch heiße Zeiten und kalte Füße. Klawuhn lockt in literarische Hinterhalte und lyrische Abenteuer.
Essich trällert, schlagert, jazzt und jodelt durchs Klimakterium.

 

Foto
Der dressierte Mann
Freitag, 26. Mai um 20 Uhr

Komödie von John Von Düffel

 

Mit: Sabrina Arndt, Catrin Flick, Ana Schlaegel & Alex Niess
Regie: Marco Ricciardo | Bühne: Werner Klaus

 

Mit perfektem Candle-Light-Dinner und einem Verlobungsring in der Tasche will Bastian zu Hause seine Freundin Helen abends überraschen. Doch es läuft anders als geplant. Helen verspätet sich. Der Grund dafür: ein Gespräch mit ihrem Chef. Es erwartet sie eine hochdotierte Stelle als Chef Executive Officer. Für Helen bedeutet dies einen gewaltigen Sprung auf der Karriereleiter - für Bastian einen gewaltigen Sprung in der Beziehung. Während also Helens Gehalt in Zukunft um das zehnfache anschwellen wird, schrumpft sein Selbstwertgefühl schlagartig auf Rosinengröße. Und so sehr sie sich auch bemüht Bastian die gemeinsame Zukunft schmackhaft zu machen, es gelingt ihr nicht mehr ihn aufzurichten. Bastian macht einen Rückzieher. Die in Aussicht gestellte Hochzeit droht zu platzen. Doch Hilfe naht: Unangemeldet statten die Mütter der beiden einen Besuch ab. Konstanze, Zahnarztgattin in dritter Ehe und Elisabeth, radikale Emanze erster Stunde mit Doktortitel und Doppelnamen, haben jede für sich probate Antworten für die voreheliche Krise und die Frage:
Wozu braucht die moderne, sich selbst versorgende Frau eigentlich überhaupt noch einen Mann?
In diesem Sinne: Männer zieht euch warm an!

 

John Von Düffel hat aus der provokanten Streitschrift von Esther Vilar ein Stück geschaffen, das bemerkenswerte soziologische Forschungsergebnisse mit alltäglichen Problemen zwischen Mann und Frau verbindet. Die rasante Boulevardkomödie wird von durchaus ernsthaften Fragen vorangetrieben, die Männlein und Weiblein sicher auch noch in den nächsten 30 Jahren beschäftigen werden.

Foto
Willkommen in deinem Leben
Samstag, 27. Mai um 20 Uhr

(Charlie Cox Runs with Scissors)
von Michael McKeever
aus dem Amerikanischen von Frank-Thomas Mende

Als Charlie Cox erfährt, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat, wird ihm klar, dass er das bisher noch gar nicht richtig getan hat: Statt selbst zu schreiben, ist er nur ein mittelmäßiger Lektor geworden, und auf die große Liebe seines Lebens wartet er noch immer. Ziellos fährt er mit dem Auto durch die Gegend. Der Anhalter, den er mitnimmt, ist eine reichlich bizarre Type namens Wally und – sein persönlicher Tod. Mitten in der Einsamkeit landen die beiden nach einer Panne in einem trostlosen Motel, wo sie auf die verwitwete Nell treffen. Das ruft wiederum Kiki auf den Plan: Sie ist die Liebe. Unsichtbar und unhörbar für alle außer Charlie, liefern sich Wally und Kiki nun ein geistreiches und anrührend komisches Duell um ihn.

Was macht das Leben aus? Dass man es lebt! „Willkommen in deinem Leben“ führt dem Zuschauer erfrischend spritzig vor Augen, dass es erst vorbei ist, wenn es vorbei ist.

McKeevers Stück ist ein gelungener Appell, das Dasein auszukosten, romantisch und voll skurrilem Humor, ein modernes Märchen, dessen Dialoge genauso staubtrocken sind wie der Sand in der Wüste Arizonas.

Es spielen: Jutta Klawuhn, Ana Schlaegel, Markus Hepp, Alex Niess und Marco Ricciardo

 

Foto
Unsere Neubestuhlung ist da!

 

 

 

Wir suchen aber dennoch Theaterbegeisterte, die gern die finanzielle Patenschaft für einen oder mehrere Theatersessel übernehmen möchten.
Selbstverständlich freuen wir uns auch über jeden Bein-, Lehnen - oder Polsterpaten.
Ihr Name oder Ihre Firma kann auf der Rückenlehne verewigt werden.

Schon jetzt möchten wir uns von Herzen für Ihre Unterstützung bedanken!


Kontakt:
Tel.: 0751 - 23374

Mail: kbb@theater-ravensburg.de

Stuhlsponsoring_Flyer_web.pdf