Foto

Mailingliste

Füllen Sie die Formularfelder aus und Sie erhalten zukünftig regelmäßig Mailings zu den Aktivitäten rund ums Theater!
Diese Angaben werden in keinem Fall an Dritte weiter- gegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Anmeldung


Theater Ravensburg
auch bei facebook!


Gutscheine erhalten Sie an der Theater-Kasse!

Foto


Foto

Spielplan9-12_14.pdf


Aktuelle News

"Willkommen in Deinem Leben"

Foto

nächste Vorstellung: Freitag, 31. Oktober (ausverkauft), weitere Aufführung am Samstag, 8. November

"Mit dem Tod auf Du und Du ..." Südkurier 30.09.14

http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Mit-dem-Tod-auf-Du-und-Du;art372474,7287497

"... Es klingt nicht so, aber „Willkommen in deinem Leben“ von Michael McKeever ist eine Komödie, die Mut macht. Ihre Botschaft: Lebe dein Leben, bevor es zu spät ist. Und auch wenn es schon zu spät scheint – lebe es trotzdem. Natürlich sind das Klischee-Weisheiten. Vor allem wenn man sie rausmault, um sie schlecht zu machen, so wie es Wallys Art ist. Doch ob etwas Wahres an ihnen ist, das hängt im Theater von der Frage ab, was auf der Bühne passiert, bevor man ein Stück auf seine Essenz herunterbricht. Und im Theater Ravensburg, in der Inszenierung von Karsten Engelhardt, geht diese Essenz aus einem großen Vergnügen hervor – oft sehr sensibel und reich an Zwischentönen, in der die Unsicherheit eines zwischen Tod und Leben schwebenden Menschen greifbar wird. ..."

TICKETS online

 

"Die 39 Stufen"

Foto

Nächste Vorstellung: Samstag, 1. November um 20 Uhr

von John Buchan und Alfred Hitchcock - bearbeitet von Patrick Barlow (2006) nach einem Originalkonzept von Simon Corble und Nobby Dimon - Deutsch von Bernd Weitmar

Mit: Ana Schlaegel, Markus Hepp, Alex Niess und Marco Ricciardo
Regie: Karsten Engelhardt | Bühne: Werner Klaus | Kostüm: Ruth Siessegger | Assistenz: Shalün Schmidt

Ein Theaterbesuch ändert Richard Hannays Leben. Während der Vorstellung des Superhirns Mr. Memory, der auf jede Frage eine Antwort findet, fällt ein Schuss, Panik bricht aus und die mysteriöse Annabella Smith fällt buchstäblich in Richard Hannays Arme. Sie fühlt sich verfolgt und bittet ihn, sie mit zu sich nach Hause zu nehmen. Hinter geschlossenen Rollos vertraut sie ihm an, eine Spionin zu sein. Ausländische Mächte hätten geheime Dokumente gestohlen, alles drehe sich um die mysteriösen 39 Stufen, einen Spionagering, der geheime Informationen außer Landes bringen will. Nur wenige Stunden später findet Richard Annabella tot in seiner Wohnung – und sich selbst auf der Flucht vor der Polizei, die ihn für Annabellas Mörder hält.
Er begibt sich auf eine abenteuerliche Reise in das schottische Hochmoor, um dort dem Geheimnis der 39 Stufen auf die Spur zu kommen und sein Land vor Unheil zu bewahren.
Die 39 Stufen ist ein Agententhriller in bester Hitchcock-Manier, spannend und komisch zugleich. Vier Darsteller spielen fast 150 Rollen in einem halsbrecherischen Tempo. Das Stück wurde mit dem Olivier Award für die Best New Comedy 2006 ausgezeichnet.
Inszeniert wird dieser unterhaltsame Krimi von Karsten Engelhardt, der am Theater Ravensburg bereits den Publikumsrenner “Nur für Frauen” auf die Bühne brachte. 
Im Bühnenbild von Werner Klaus und 30er-Jahre-Kostümen von Ruth Siessegger spielen Ana Schlaegel, Markus Hepp, Alex Niess und Marco Ricciardo.

Ravensburger Kinderherbst 2014

Foto

Samstag, 25. Oktober bis Sonntag, 2. November

Herbstferien und was nun? Langeweile ist dieses Jahr Fehlanzeige. Denn zum ersten Mal wird in den Herbstferien eine Woche voller Kultur für Kinder angeboten - der Ravensburger Kinderherbst feiert seine Premiere. Mit dabei sind  zahlreiche Veranstalter aus der Stadt, u.a. das Theater Ravensburg, das Figurentheater, die Zehntscheuer, Ottokar's Puppentheater und natürlich auch die Museen. Es gibt nicht nur zahlreiche Veranstaltungen zu besuchen, sondern auch wieder Workshops zum Mitmachen.

Programm im Theater Ravensburg

Donnerstag, 30. Oktober
- 14 Uhr bis 17 Uhr - "So ein Theater" - Theaterkurs für Kinder von 6-9 Jahre- bereits ausgebucht!

Donnersrag, 30. Oktober & Freitag, 31. Oktober
- 9 Uhr bis 12 Uhr - Moskito - Zirkuskurs für Kinder ab 5 Jahren - 2-Tageskurs - bereits ausgebucht!

Sonntag, 2. November
- 15 Uhr - "Karneval der Tiere"- Theaterstück für Kinder ab 5 Jahre
Tickets Tel. 82-800 (Tourist-Info) und am Veranstaltungstag Tel. 23364 (ab 14 Uhr)

"Dinner für Spinner"

Foto

Nächste Vorstellung: Freitag, 14. November um 20 Uhr

(Le dîner es cons)
Komödie von Francis Veber
Aus dem Französischen von Peter Gilbert und Ursula Lyn

Regie: Karsten Engelhardt / Bühne: Werner Klaus
Es spielen: Jutta Klawuhn, Ana Schlaegel, Stephan Brunner, Markus Hepp, Alex Niess, Marco Ricciardo

„Über Blödmänner kann man sich ruhig lustig machen – ich meine, wozu sind sie sonst da?“So denkt der Verleger Pierre Brochant und gönnt sich allwöchentlich das Vergnügen, zu seinen Dinner-Partys, die er mit Gleichgesinnten veranstaltet, einen ganz besonderen Spinner einzuladen. Klingt zynisch? Ist es auch... Dieses Mal glaubt er, schon den Hauptgewinn des Abends in der Tasche zu haben, nämlich François Pignon, einen leidenschaftlichen Erbauer von Streichholzmodellen und Buchhalter im Finanzministerium.
Aber der Abend fällt ins Wasser, weil Pierre sich einen Hexenschuss eingefangen hat. Noch bevor er seinem „Weltklassetrottel“ absagen kann, erscheint dieser um ihn zum Dinner abzuholen. Gutmütig, hilfsbereit und um keinen Rat verlegen, schmeißt Pignon innerhalb kürzester Zeit Pierres Eheleben über den Haufen und bevölkert seine
Wohnung mit ungebetenen Gästen. Nicht nur der über die Maßen strapazierte Hausherr beginnt sich zu fragen, wer hier eigentlich der Idiot ist...

Francis Veber, bekannt durch seine Drehbücher zu „Der Kontrakt“, „Ein Käfig voller Narren“, „Die Filzlaus“ oder auch „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“, schrieb 1993 diese erfolgreiche Komödie, die fünf Jahre später verfilmt wurde.

"Willkommen in deinem Leben"

Foto

Freitag, 31. Oktober um 20 Uhr

"Grandiose Komödie, die Mut macht..." Südkurier

Willkommen in deinem Leben (Charlie Cox Runs with Scissors)
von Michael McKeever

aus dem Amerikanischen von Frank-Thomas Mende

Als Charlie Cox erfährt, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat, wird ihm klar, dass er das bisher noch gar nicht richtig getan hat: Statt selbst zu schreiben, ist er nur ein mittelmäßiger Lektor geworden, und auf die große Liebe seines Lebens wartet er noch immer. Ziellos fährt er mit dem Auto durch die Gegend. Der Anhalter, den er mitnimmt, ist eine reichlich bizarre Type namens Wally und – sein persönlicher Tod. Mitten in der Einsamkeit landen die beiden nach einer Panne in einem trostlosen Motel, wo sie auf die verwitwete Nell treffen. Das ruft wiederum Kiki auf den Plan: Sie ist die Liebe. Unsichtbar und unhörbar für alle außer Charlie, liefern sich Wally und Kiki nun ein geistreiches und anrührend komisches Duell um ihn.

Was macht das Leben aus? Dass man es lebt! „Willkommen in deinem Leben“ führt dem Zuschauer erfrischend spritzig vor Augen, dass es erst vorbei ist, wenn es vorbei ist.

McKeevers Stück ist ein gelungener Appell, das Dasein auszukosten, romantisch und voll skurrilem Humor, ein modernes Märchen, dessen Dialoge genauso staubtrocken sind wie der Sand in der Wüste Arizonas.

Es spielen: Jutta Klawuhn, Ana Schlaegel, Markus Hepp, Alex Niess und Marco Ricciardo

Inszenierung: Karsten Engelhardt
Bühne: Werner Klaus
Kostüme: Mechthild Scheinpflug
Assistenz: Jana Haberkern
Video: Peter Berger

TICKETS online

 

Studentenrabatt

Foto

Bei jeder Vorstellung

15 Minuten vor Vorstellungsbeginn können Studenten zwei Karten zum Preis von einer erhalten.

Nur bei Vorlage des Studentenausweises!